BIM&CO Assistent 


BIM&CO est une plateforme d’accueil gratuite pour la diffusion et  la promotion des données BIM des fabricants, petits et grands, locaux ou mondiaux

Der BIM&CO-Erstellungsassistent

Die Erstellung von Content erfolgt über einen Erstellungsassistenten oder, bei bestimmten Software-Programmen, mit Hilfe eines speziellen Plugins, dass die Upload-Funktionen automatisiert.

Der Erstellungsassistent wird vom oberen Menü aus geöffnet:


Sie können drei Objektkategorien erstellen:

  • Allgemeine Objekte
  • Offizielle Herstellerobjekte (falls Sie ein Hersteller sind)
  • Herstellerobjekte (nicht bestätigt)

Je nach Ihrem Profil oder Ihren Rechten bietet Ihnen das erste Fenster des Assistenten verschiedene Möglichkeiten.

Der Assistent führt den Benutzer anschließend in 9 Schritten zur Erstellung. Alle Schritte sind nicht unbedingt nötig, und die Eingabereihenfolge ist auch beliebig.

Der erste Schritt besteht darin, Ihrem Objekt einen Namen sowie eine Beschreibung in den verschiedenen verwalteten Sprachen zu geben.

Der Änderungsindex dient dazu, den Benutzer über die Änderungen des Objekts zu informieren. Er wird von den Funktionen der Plugins verwaltet, die die Aktualisierung der Objekte ermöglichen.

Hier können Sie Links zu den mit dem Objekt verbundenen Produktseiten eingeben.
Gehen Sie anschließend zum nächsten Schritt über, in dem Sie auf den Pfeil oder direkt auf die Nr. des gewünschten Schritts klicken.

Eingabe der Tags

Wir empfehlen dringend, Tags einzugeben, mit denen das Ziel Ihres Objekts leichter bestimmt werden kann.
Links: Siehe Über die Objekte/Tags.
Wenn das von Ihnen gewünschte Tag nicht vorhanden ist, können Sie es erstellen. Es wird dann anschließend von der Plattform verwaltet. Dies dient der Optimierung der Verwaltung (verschiedene Schreibweisen zum Beispiel) und verhindert ungeeignete Tags.

Auswahl der BIM&CO-Klassifizierung

Die Auswahl eines Knotenpunkts in der BIM&CO-Klassifizierung ermöglicht es der Plattform, Ihnen Eigenschaften vorzuschlagen, die normalerweise für die Produktklasse und für die Verwaltung des IFC-Exports Ihres Objekts nützlich sind. Diese Eigenschaften und die Einstellungen für die IFC sind in der BIM&CO-Datenbank abgelegt. Das Einfügen der entsprechenden Parameter im Objekt erfordert die Verwendung von Smart Download.

Zur Auswahl einer Klasse genügt es, auf die gewünschte Klasse zu klicken, die dann gewählt wird. Wenn Sie nach einer ersten Auswahl auf eine andere Klasse klicken, wird die erste Klasse ersetzt.

Es ist immer nur eine Klasse möglich.
Die Auswahl einer Klasse aus der BIM&CO-Klassifizierung ist nicht unbedingt erforderlich.
Links: Siehe Über die Objekte/BIM&CO-Klassifizierung.

Fotos des Objekts

Um Ihrem Objekt Fotos zuzuordnen können Sie entweder Fotos im Dateimanager (File-Explorer, Finder, etc.) auswählen und sie in den dazu vorgesehenen gestrichelten.
Bereich ziehen, oder Ihre Bilder in Ihren Ordnern auswählen, indem Sie auf klicken.

Modell hochladen

LOD

Sie können den LOD Ihres Objekts angeben (LOD 100 bis LOD 500)

Eingabe der Eigenschaften

Bei diesem Schritt können Sie:

  • Ihrem Objekt Eigenschaften zuordnen, indem Sie sie in der Liste auswählen, die je nach Objektklasse vorgeschlagen wird.
  • Neue Eigenschaften erstellen, wenn die, die Sie benötigen nicht in der Liste aufgeführt sind.
  • Ihre Eigenschaften in verschiedenen Sprachen beschreiben, damit Ihr Objekt in mehreren Ländern verwendet werden kann.
  • Ihre neuen Eigenschaften mit Ihrer Arbeitsgruppe teilen.
  • Die Annahme Ihrer Eigenschaften durch die Community vorschlagen.

Hier geben Sie die Eigenschaften ein, die Sie Ihrem Objekt zuordnen möchten. Sie werden der Einfachheit halber nach Bereich strukturiert. Diese Eigenschaften werden in der Datenbank der Plattform gespeichert und mit Hilfe des Smart Downloads in das Objekt eingefügt.

Die BIM&CO-Eigenschaften sind eine Sammlung Standardeigenschaften, die gesammelt wurden, um ihre Verwendung zu fördern und so die Interoperabilität der Daten im digitalen Modelling zu verbessern.

Wenn die Eigenschaften, die Sie in Ihr Objekt einfügen möchten, nicht in der vorgeschlagenen Liste aufgeführt sind, können Sie sie selber festlegen. Wenn Sie eine Benutzereigenschaft festlegen, können Sie entscheiden, ob Sie sie innerhalb Ihrer Gruppe teilen und sie auch der Community vorschlagen möchten, die dann beschließt, ob sie sie den BIM&CO-Referenzen hinzufügt

Die Seite zur Auswahl der Eigenschaften enthält 2 Bereiche:​

Einen für die Auswahl der von der Plattform vorgeschlagenen Eigenschaften, Den anderen für die Auswahl oder Festlegung von Benutzereigenschaften. Je nach Klasse Ihres Objekts in der BIM&CO-Klassifizierung bietet die Plattform diverse von ihr ausgewählte Eigenschaften an. Sie entsprechen den Standardeigenschaften (IFC, lokale oder internationale Normen, ...) oder Nutzungseigenschaften (von den Standard-Softwareprogrammen geforderte Eigenschaften, ...)

Sie können entscheiden, ob Sie alle oder einen Teil dieser Eigenschaften einfügen, oder auch keine von ihnen.

Varianten oder Typen: Bestimmte Eigenschaften hängen vom Objekttyp ab, d.h. Sie ändern sich je nach Objektreferenz. Für diese Eigenschaften müssen Sie bei dem Feld „Variante?“ ein Häkchen setzen. Die Werte dieser Eigenschaften für die verschiedenen Objekttypen werden dann im nächsten Schritt eingegeben.

Erstellen einer Benutzereigenschaft

Auswahl des Bereichs:
Sie müssen einen Bereich wählen, in den Sie Ihre Eigenschaft einfügen. Sie können einen Bereich der Plattform wählen, oder einen Bereich, den Sie oder Ihre Arbeitsgruppe hier erstellt haben oder erstellen werden.

Zusammenarbeiten, um Objekteigenschaften zu standardisieren

In diesem Schritt können Sie Ihre Eigenschaft der Community zur Integration in die BIM&CO-Referenzen anbieten. Sie sollten hier möglichst viele Informationen eingeben, um den Fachleuten der Plattform die Bewertung der Relevanz der betreffenden Eigenschaft zu ermöglichen. Ggf. wird eine Diskussion zu dieser Eigenschaft angestoßen, um die Meinung der Fachleute der Community einzuholen.

Eingabe der Eigenschaften für die verschiedenen Typen

In dieser Tabelle werden die Eigenschaften angezeigt, die Sie im vorherigen Schritt als „Variante“ bezeichnet haben.

Eingabe in Excel:​ Zur einfacheren Eingabe Ihrer Daten können Sie Excel dazu benutzen. Klicken Sie zu diesem Zweck auf „In Excel exportieren“. Ein Excel-Arbeitsblatt mit den Feldern, die Ihren Eigenschaften entsprechen, wird angezeigt. Sie können dann die Daten in Excel eingeben und die vervollständigte Tabelle dann kopieren und in die Plattform einfügen, indem Sie den Cursor in die erste Zelle setzen.

Zusammenarbeit zur Erstellung eines Objekts: Definition der Rechte

Die BIM&CO-Plattform bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Zusammenarbeit, insbesondere die, zu mehreren an der Erstellung eines Objekts zu arbeiten.

Um bei der Erstellung eines Objekts zusammenzuarbeiten, müssen Sie die Mitglieder des Erstellungsteams festlegen, sowie die Rechte eines jeden Mitglieds.